Servicebuch
Informationen und Anträge

A | B | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z

NEBENGEBÜHREN

siehe auch §§ 2, 6 und 7 Nebengebührenzulagengesetz und § 50 LDG

Für pragmatisdierte LehrerInnen begründen Vergütungen für Mehrdienstleistungen (aus der Lehrfächerverteilung, Supplierstunden, ...) den Anspruch auf eine Nebengebührenzulage zum Ruhegenuss.

Die Nebengebührenwerte für diese Mehrdiesntleistungen und Supplierstunden sind auf dem Gehaltszettel ausgewiesen und werden einmal jährlich (meist im Februar) schriftlich mitgeteilt.

Bei der Berechnung des Ruhegenusses werden die Nebengebührenwerte wieder in Euro umgerechnet und zum Bruttoruhegenuss addiert!